Ablauf

  1. Fragebogen und Erstgespräch (ohne Kind)
    Ich sende Ihnen einen Fragebogen zu, den Sie ausfüllen oder Sie können den Fragebogen auch gleich hier downloaden.
    Bei einem ausführlichen Erstgespräch gehen wir den Fragebogen durch, sprechen über die Entwicklung Ihres Kindes und über aktuelle Probleme. So wird klar, ob eine Neuromotorische Entwicklungsförderung notwendig ist.
  2. Screening (mit Kind)
    Ich überprüfe Ihr Kind hinsichtlich Grobmotorik, Gleichgewicht, frühkindlicher Reflexe, Augenmuskelfunktionen usw.
  3. Elterngespräch (ohne Kind)
    Im Gespräch erläutere ich Ihnen die Ergebnisse der Überprüfung.
  4. Übungsvergabe (mit Kind)
    Bei diesem Termin weise ich Sie in das Übungsprogramm ein. Dieses Programm besteht immer aus ein oder zwei den Bedürfnissen Ihres Kindes angepassten Übungen. Diese führen Sie zuhause jeden Tag (ca. 5 - 10 min) durch.
  5. Wiedervorstellungen (immer mit Kind)
    Im Abstand von etwa 8 Wochen kommen Sie mit Ihrem Kind zu einer Wiedervorstellung. Dabei wird das Kind kurz getestet und nach Bedarf eine neue Übung vergeben.

Dauer

Die Entwicklungsförderung nach INPP dauert 1 bis 1,5 Jahre. Reflexe, die dann entwickelt bzw. gehemmt sind, bleiben es in der Regel auch.

Das tägliche Übungsprogramm dauert nie länger als 5 bis 10 min.